+++  Abschlussfahrten nach Berlin und München  +++     
     +++  DELF-Zertifikate überreicht  +++     
     +++  Malwettbewerb 2020  +++     
     +++  Potentialanalyse der Klassen 8  +++     
 

Sekundarschule in Kirchhundem freut sich über neue Lehrküche

31. 08. 2020

Kirchhundem. Die Lehrküche der Sekundarschule Hundem-Lenne in Kirchhundem ist in den Sommerferien umfassend saniert worden. Die Fertigstellung erfolgte plangemäß pünktlich zum Schulstart.

Die etwa 45 Jahre alte Küche war in allen Bereichen so abgenutzt, dass man sich für eine Komplettsanierung entschieden hat. Neben der eigentlichen Kücheneinrichtung wurden der Boden, die Decke inklusive Beleuchtung sowie die Elektroverteilung auf den neuesten Stand gebracht.

Es sind vier moderne, farblich voneinander abgesetzte Küchen-Kojen entstanden, die jeweils mit Induktions-Kochfeldern ausgestattet sind. Des Weiteren stehen in zwei zentralen Küchenzeilen jeder Koje jeweils ein Einbaubackofen sowie Kühlschränke zur Verfügung. Gesamtinvestition von 85.000 Euro Zusätzlich stehen zentral für alle Kochenden eine Mikrowelle, ein Dampfgarer sowie eine Spülmaschine zur Nutzung bereit. Bei der Auswahl der Elektrogeräte sowie der Beleuchtung wurde auf eine hohe Energieeffizienz geachtet, um einen Beitrag zum Klimaschutz leisten zu können.

„Der vorher ermittelte Kostenrahmen von 85.000 Euro wurde exakt eingehalten“, so Bürgermeister Andreas Reinery. Frank Vollmer vom Gebäudemanagement der Gemeinde Kirchhundem dankte allen beteiligten Firmen für den reibungslosen Bauablauf.
 

(Artikel aus LokalPlus)

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Sekundarschule in Kirchhundem freut sich über neue Lehrküche

Hinweise
 

Aktuelle Hinweise stehen derzeit auf der Startseite!

 
 
 
Kooperationen
 
Erasmus*
DFB    

 

 Schule ohne Rassismus

AppCamps

Foerderverein