+++  Digitaler Kunstunterricht  +++     
     +++  Sekundarschule erhält Preis  +++     
     +++  Erinnerung und Mahnung  +++     
     +++  ERASMUS+ Partnerschaft  +++     
     +++  Unsere neuen SV-Teams stellen sich vor!  +++     
 

Erinnerung und Mahnung

10. 11. 2020

In Erinnerung an die Reichspogromnacht vom 9. November 1938, einem der dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte, gehen jährlich an diesem Gedenktag einige geschichtsinteressierte Schülerinnen und Schüler unserer Schule in die Dörfer von Lennestadt und Kirchhundem, um dort die Stolpersteine zu säubern.

Mit Bürste, Wasser und Poliermasse rücken sie die wichtigen Erinnerungssteine wieder ins rechte Licht.

Marie, Fey und Isabell in Kirchhundem, Mehmet, Ibrahim, Kerim und Deividas in Lennestadt möchten damit ein sichtbares Zeichen gegen das Vergessen setzen. Unterstützt werden Sie dabei jedes Jahr von unserer Geschichtslehrerin Ursula Homborg.

Weitere Bilder in den Fotoalben

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Erinnerung und Mahnung

Hinweise
 

Aktuelle Hinweise stehen derzeit auf der Startseite!

 
 
 
Kooperationen
 
Erasmus*
DFB    

 

 Schule ohne Rassismus

AppCamps

Foerderverein