+++  LokalPlus-Interview mit Maria und Steffen  +++     
     +++  24 Türchen öffnen sich - Sieger stehen fest  +++     
 

Große Auszeichnung für Anna-Maria, Christin und Olivia

30. 01. 2022

Dieter-Mennekes-Umweltstiftung überreicht Urkunden und Schecks

 „Da müssen wir helfen“ war die Lebensphilosophie von Dieter Mennekes, die auch nach seinem Tod in seiner Dieter-Mennekes-Umweltstiftung (DIMUS) weiter aktiv gelebt werden soll.

Nach dem Grundsatz „Die Umwelt braucht intelligente Lösungen von intelligenten Menschen“ zeichnet DIMUS jedes Jahr Schülerinnen und Schüler für besondere schulische, aber auch soziale Leistungen aus. „3 Preisträgerinnen haben ihre Fähigkeiten genutzt, um sich für ein gutes Zusammenleben einzusetzen“, lobte Erhard Reichling als Vertreter der Stiftung die drei engagierten Schülerinnen Christin Kaiser, Anna-Maria Khalaf und Olivia Schlüngermann des Abschlussjahrgangs 2021 und überreichte Urkunden und Schecks über jeweils 1.000 Euro.   

Die Schulleiterin Sabine Tigges wie auch die ehemaligen Klassenlehrer Jan Brückner, Marc Heymann und Angela Rotthoff stellten das soziale Engagement der Schülerinnen während ihrer Schulzeit in ihren Laudationen heraus. So engagierten sich die Schülerinnen vielfältig auch in ihrer Freizeit zum Beispiel im Projekt „Schüler helfen Schüler“, im Schüleraustauschprojekt Erasmus+, als Klassensprecher und bei zahlreichen freiwilligen Zusatzaufgaben, die das Miteinander in der Schule fördern.

„Herzlichen Glückwunsch! Ihr werdet euren Weg gehen, da sind wir uns ganz sicher“, resümiert Sabine Tigges am Ende der trotz Corona-Auflagen stimmungsvollen Feierstunde.

(Weitere Fotos unter Fotoalben)

 

Bild zur Meldung: Große Auszeichnung für Anna-Maria, Christin und Olivia

Herzlich Willkommen
 

bei der Sekundarschule Hundem-Lenne.

 


Logineo


Mail

Liste mit allen E-Mail Adressen

 


 
 
 
Kooperationen
 
Erasmus*
DFB    

 

 Schule ohne Rassismus

Foerderverein