Waldtage unserer Fünfer

19. 09. 2022

Nach einer langen pandemiebedingten Zwangspause sind endlich wieder Klassenprojekte möglich. Gemeinsam mit der Umweltpädagogin Anita Jung haben wir ein Wildnis-Training mit dem gesamten 5er Jahrgang durchgeführt.

Die Schulsozialarbeiterinnen Linda Mütherich und Sandra Langner-Hardebusch, sowie die jeweiligen Klassenleitungen begleiteten und unterstützten dieses Traning mit besonderer Freude und Elan. Während der Wanderung zur Waldwerkstatt in Kickenbach wurden heimische Kräuter im Wald für die anschließende Pizza-Werkstatt gesammelt. Wir bestimmten anhand des Mooswuchses und der Höhlen der Spechte in den Baumstämmen die Himmelsrichtungen. Auf der gut zweieinhalbstündigen Wanderung picknickten wir im Wald und führen einige Kooperationsspiele zur Stärkung des Klassenverbandes durch.

In der Waldwerkstatt in Kickenbach ging´s dann mit viel Freude darum in einer Gemeinschaftsarbeit ein Klassenbanner aus Schafswolle anzufertigen. Die gesamte Klasse entwarf ein Banner und filzte dieses, um es später in der Klasse aufzuhängen.

Mit viel Spaß lernten die Kinder den Umgang mit Schafen kennen, backten eine Pizza-Calzone, durften Bogen schießen, lernten mit Hilfe von z.B. einer Feuerkugel Feuer zu machen und backten Stockbrot über der Feuerschale.

Fazit: Das Projekt war super, hat viel Spaß gemacht und hat mit Sicherheit zur Stärkung der Klassengemeinschaft beigetragen!

 

Bild zur Meldung: Waldtage unserer Fünfer

Herzlich Willkommen
 

bei der Sekundarschule Hundem-Lenne.

 


Logineo


Mail

Liste mit allen E-Mail Adressen

 


 
 
 
Kooperationen
 
Erasmus*
DFB    

 

 Schule ohne Rassismus

Foerderverein